Werden Sie Teil des Weser-Wohnbau Teams

Unsere Mitarbeiter verstehen sich als ein vertrauensvoll miteinander handelndes und kompetentes Team. Wir verfügen über großes interdisziplinäres Know-How. Kaufleute, Techniker und Architekten arbeiten eng und zielorientiert miteinander zusammen. Gemeinsam fördern und leben wir Ideenreichtum und Teamgeist.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Als führender Bauträger und Projektentwickler in Bremen errichten wir für unsere
Kunden hochwertige und stadtprägende Wohn- als auch Gewerbeimmobilien. Unsere
Stärken sind Ideenreichtum, Teamgeist, Kompetenz und Engagement. Im Zuge
der strategischen Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen
Zeitpunkt für unseren Stammsitz in Bremen eine:

Sekretariatskraft (m/w) Vollzeit (Bürokaufmann/-frau)

Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, arbeiten gerne
selbstständig und sehr sorgfältig, Zahlen machen Ihnen Spaß und für bauliche Themen
haben Sie ein gutes Verständnis. Eine rasche Auffassungsgabe, eine dynamische,
flexible Arbeitsweise sowie ein selbständiges und lösungsorientiertes Handeln
zeichnen Sie aus. Ein positives Auftreten, Teamfähigkeit und sehr gute MS-Office –
(Word- & Excel) Kenntnisse runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, vielseitige Tätigkeit mit langfristiger Perspektive. Sie arbeiten in einem einerseits traditionsreichen und andererseits dynamisch nach vorne strebenden Unternehmen mit ausgeprägtem Teamgeist, flachen Hierarchien
und einem hochmotivierten Arbeitsumfeld.

Sie identifizieren sich mit dem Weser-Wohnbau Spirit?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne auch per Email, unter
Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie dem frühestmöglichen Eintrittstermin.

Weser-Wohnbau GmbH & Co. KG
z.H. Frau Gisela Neuenkirchen
bewerbung@weser-wohnbau.de
Telefon: 0421 / 70 10 10

Als führender Bauträger und Projektentwickler in Bremen errichten wir für unsere Kunden
hochwertige und stadtprägende Wohn- als auch Gewerbeimmobilien. Unsere Stärken sind
Ideenreichtum, Teamgeist, Kompetenz und Engagement.
Im Zuge der strategischen Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen
Zeitpunkt für unseren Stammsitz in Bremen eine/n

PROJEKTENTWICKLER / GRUNDSTÜCKSAKQUISITEUR (m/w)

Ihr Aufgabengebiet umfasst:
Akquirieren, Entwickeln und Durchführen komplexer Immobilienprojekte im Hochbau
Führen, Steuern und Koordinieren der Projektbeteiligten in der Entwicklungs-, Planungs-
und Durchführungsphase
Ermitteln und Einhalten des Budgetrahmens
Verhandeln von Bau-, Miet- und Kaufverträgen
Kontaktpflege zu Dienstleistern, Mietern und Investoren

Ihr Profil:
Architekt, Kaufmann, Jurist oder Immobilienökonom mit mehrjähriger Erfahrung in der
Akquisition, Entwicklung und Realisierung von Immobilienprojekten
Verhandlungssicherheit und Durchsetzungsvermögen
Selbstständige und engagierte Arbeitsweise
Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Teamgeist
Unternehmerisches Denken und Handeln

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, vielseitige Tätigkeit mit langfristiger Perspektive. Sie
arbeiten in einem einerseits traditionsreichen und andererseits dynamisch nach vorne stre-
benden Unternehmen mit ausgeprägtem Teamgeist, flachen Hierarchien und einem hoch-
motivierten Arbeitsumfeld.

Sie identifizieren sich mit dem Weser-Wohnbau Spirit?

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Berwerbung mit Angaben zu Ihrer Verfügbarkeit und
Ihrer Einkommensvorstellung an:

Weser-Wohnbau GmbH & Co. KG
z.H. Herrn Dr. Zimmermann
bewerbung@weser-wohnbau.de
Telefon: 0421 / 70 10 10

Initiativbewerbung – Überzeugen Sie uns

Auch wenn aktuell keine Stelle ausgeschrieben sein sollte, die Ihrem Profil entspricht – wir sind immer auf der Suche nach qualifizierten und engagierten Bewerbern, die in unser Team passen. Sie wollen gerne Teil unseres Teams werden und haben ein klares berufliches Ziel vor Augen? Dann senden Sie uns einfach Ihre Initiativbewerbungzu und bewerben Sie sich auf Ihre Wunschposition. Je aussagekräftiger Ihre Bewerbung, desto besser bleiben Sie uns im Gedächtnis!


Richtig bewerben

Sie interessieren sich für eine konkrete Stellenausschreibung oder wollen sich gerne initiativ bei uns bewerben? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Aber was macht eine gute Bewerbung eigentlich aus? Gerne geben wir Ihnen hierzu Tipps.

Jeder kennt die Redewendung: „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance“. Bewerber sollten deshalb die Chance nutzen, mit ihren Unterlagen in Kürze ein anschauliches Bild ihrer Qualifikationen und Persönlichkeit zu zeichnen. Welche Motivation und persönlichen Stärken besitzt Sie? Was unterscheidet Sie von allen anderen? Aus dem Anschreiben sollte deutlich hervorgehen, warum Sie sich genau auf diese Stelle bewerben.

Die elektronische Bewerbung per E-Mail ist bei uns Standard. Am besten geeignet ist aus unserer Sicht das Datenformat pdf. Dabei sollten alle Dokumente möglichst gebündelt in einer Datei versandt werden. Der Betreff der E-Mail muss auf einen Blick zeigen, auf welche Stelle Sie sich genau bewerben möchten.

Eine Bewerbung setzt sich zusammen aus einem Anschreiben, dem tabellarischen Lebenslauf und allen relevanten Zeugnissen und Dokumenten, die Ihre persönliche Qualifikation aufzeigen. Berufserfahrene Bewerber legen außerdem die Zeugnisse der letzten Arbeitgeber bei sowie alle weiteren berufsrelevanten Bescheinigungen, etwa über die Teilnahme an Fortbildungen.

Machen Sie sich interessant und setzen Sie sich ab. Ferner ist es wichtig, den richtigen Ansprechpartner anzuschreiben. Das Anschreiben sollte verdeutlichen, warum Sie genau diese Stelle anstrebt und was Sie daran besonders interessiert. Optimal sind ein Deckblatt sowie ein Foto, damit man sich ein erstes Bild machen kann.

Nutzen Sie u.a. unsere Website und informieren sich zur Weser-Wohnbau Gruppe. So haben Sie eine erste Basis und können auch gezielt Fragen zu unserem Haus stellen. Ansonsten sollten Sie sich natürlich offen und ehrlich verhalten. Sein Sie sich sicher, dass ein Bewerbungsgespräch bei uns kein Verhör ist, sondern eine erste persönliche Begegnung, in der wir uns beide kennenlernen möchten. Erhalten beide Seiten einen positiven Eindruck, werden wir uns noch ein zweites Mal treffen, und die Gespräche gezielt vertiefen. Der Dresscode sollte angemessen sein, gerne Krawatte.