In 8 Schritten zur Eigentumswohnung

Eine Wohnung zu kaufen, ist ein komplexer Prozess – und die einzelnen Schritte sind ungleich umfangreicher als ein üblicher Kaufprozess im Alltag. Dennoch möchten wir Sie gerne beruhigen, denn so kompliziert ist der Weg zu Ihrer Eigentumswohnung bzw. attraktiven Kapitalanlage auch wieder nicht. Gerne möchten wir Sie hierbei Schritt für Schritt unterstützen.

Seien Sie versichert, dass unser Team Sie eng begleiten wird: von der Auswahl der Wohnung über die Beurkundung und die Bauphase bis hin zur schlussendlichen Abnahme. Gemeinsam mit unseren Experten aus dem Verkauf finden wir die für Sie passende Wohnung. Mit unserer Architektur- und Planungsabteilung erörtern Sie Ihre individuellen, räumlichen Wünsche. Unser Vertrags- und Projektmanagement koordiniert mit Ihnen und dem Notar den Kaufvertrag, erarbeitet und organisiert die Abgeschlossenheitsbescheinigung sowie das Anlegen des jeweiligen Einzelgrundbuchblatts Ihrer Wohnung. Und unsere Bauleitung steht Ihnen während der Bauphase zur Verfügung, um Ihre Vorstellungen von Materialien und Objekten umzusetzen.

Die nachfolgenden „8 Schritte zur Eigentumswohnung“ geben Ihnen einen ersten Eindruck und ein gutes Grundverständnis für den durch uns gemeinsam zu beschreitenden Weg:

 

 

 

 

Finden Sie unter unseren Angeboten Ihre Traumwohnung in Bezug auf Lage, Größe, Zimmeranzahl und Geschoss.

Lassen Sie sich von unseren geschulten Mitarbeitern ausführlich zu Ihrer Traumwohnung und Ihren individuellen Wünschen beraten.

Nach Vorlage und fristwahrender Prüfung des Kaufvertrags, der Teilungserklärung inkl. Baubeschreibung und Planunterlagen sowie der Gemeinschaftsordnung erfolgt die Beurkundung des Vertrags bei einem renommierten Notariat.

Ab Beginn der Bauarbeiten leisten Sie, parallel zum Baufortschritt, sieben (7) Kaufpreis-Ratenzahlungen. Ihr Geld wird hierbei zu 105% besichert, durch zwei auf Sie ausgestellte Bürgschaften eines deutschen Kreditinstituts.

Mit der Richtfertigkeit des Dachs feiern wir – wie es alter Brauch ist – gemeinsam mit den Bauleuten und allen am Bau Beteiligten ein zünftiges Richtfest.

Mit Fertigstellung des gesamten Objekts und Ihrer Wohnung erfolgen die gemeinsamen Begehungen zur Abnahme des Gemeinschafts- und des Sondereigentums.

Es ist geschafft, Sie müssen nicht länger warten! Ihr Einzug kann nun erfolgen. Nutzen Sie hierzu auch unsere Checkliste für Ihren Umzug. Festgestellte Abnahmemängel arbeiten wir parallel dazu unverzüglich ab.

Gemeinsam mit den anderen Erwerbern bilden Sie nun eine Eigentümergemeinschaft an dem neu errichteten Objekt. Bald nach der Abnahme lädt die Hausverwaltung zur ersten Eigentümerversammlung ein.